Influencer- und Social Media-Manager (m/w/d)
Wir suchen kreative und strukturierte Social Media-Profis

Für die Betreuung unserer Kunden und Beratung unseres hausinternen Social Media Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Influencer- und Social Media-Manager (m/w/d).

Deine Aufgaben

  • Du verantwortest die disziplinarische, redaktionelle und fachliche Führung der Bereiche Influencer- und Social Media-Marketing und berätst dahingehend auf Agentur- und Kundenseite
  • Du kreierst und managst zielgerichteten und aufmerksamkeitsstarken Content auf allen relevanten Kanälen (von Facebook bis TikTok)
  • Du managst die Schnittstellen zu anderen PR-Bereichen
  • Du identifizierst Potenziale zur optimalen Prozessverbesserung
  • Du erschließt neue Partnerschaften mit Influencern
  • Erste Erfahrungen mit Paid Social

Dein Profil

  • Du verfügst über mindestens zwei Jahre Erfahrung 
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Du verfügst über ein gutes Medienverständnis und bist über das Tagesgeschehen informiert
  • Du hast ein Auge für Neues und siehst die Veränderungen in der Community, bevor sie offensichtlich werden
  • Konzeptionelles Denken, hohe Strategiekompetenz 
  • Begeisterungsfähigkeit für Auswertungen und Kennzahlen
  • Erfahrungen im Umgang mit Monitoring-Tools
  • Affinität für Internet- und Social Media-Trends
  • Kommunikationsstärke, Kreativität, Ideenreichtum, eine hohe Belastbarkeit und die Fähigkeit mehrere Aufgaben/Projekte parallel zu managen

Was wir bieten

  • Überdurchschnittliche Verdienstmöglichkeiten bei entsprechender Leistung
  • Externe Weiterbildungen und interne Workshops
  • Spannende PR-Projekte und abwechslungsreiche Kunden aus unterschiedlichen Branchen
  • Flache Hierarchien, Freiraum für Kreativität und eigene Ideen
  • Tolle Team-Atmosphäre
  • Choose your workplace

FAQ zur Bewerbung

Sollte ich mich auf mehrere Stellenausschreibungen bewerben?

Letztendlich bleibt es dem Bewerber überlassen, auf welche Stelle sich die Bewerbung bezieht. Schließlich führen viele Wege nach Rom und daher können die eigenen Fähigkeiten für mehrere Ausschreibungen qualifizieren, wie man am Beispiel des PR-Beraters sehen kann. Jedoch ist zu berücksichtigen, dass eine Bewerbung immer aussagekräftiger ist, wenn man sich gezielt auf eine Position bewirbt.

Wie bereite ich mich idealerweise auf ein Bewerbungsgespräch vor?

Spätestens bei der Vorbereitung auf das Bewerbungsgespräch sollte man sich intensiv mit dem Unternehmen auseinandersetzen. Fragen wie “Welche unterschiedliche Dienstleistungen bieten wir an?” oder “Was zeichnet unsere Agentur im Vergleich zu anderen aus?” sollte der/die Bewerber/-in ohne Probleme im Gespräch beantworten können. Solche Informationen sind auf unserer Website zu finden. Darüber hinaus sollte der Bewerber die über die schriftliche Bewerbung übermittelten Informationen nochmals in eigenen Worten wiedergeben können. Das Bewerbungsgespräch hat zwei Hauptziele. Einerseits möchte das Unternehmen herausfinden, ob der Bewerber wirklich zu der Position und zum Unternehmen passt. Andererseits soll auch der Bewerber herausfinden können, ob das Unternehmen den eigenen Vorstellungen entspricht. Daher sollte man sich unabhängig von der Position, also auch Praktikanten, vorab Fragen für das Gespräch überlegen.

Gibt es einen Dresscode, der zu beachten ist?

“Kleider machen Leute” ist nicht nur der Titel einer Novelle von Gottfried Keller, sondern ist auch ein gutes Motto, um sich für die Kleidung am Tag des Bewerbungsgesprächs zu entscheiden. Dennoch ist der Dresscode natürlich immer vom Unternehmen abhängig, bei dem man sich bewirbt. Bei einem Gespräch für ein junges Start-Up wirkt ein (Hosen-)Anzug tendenziell overdressed. Bewirbt man sich hingegen bei einem börsennotierten Konzern, kann selbst “Business Casual” zu wenig sein. Letzteren Kleidungsstil empfehlen wir Bewerbern zum Vorstellunggespräch in unserer Agentur.