25 Millionen User weltweit: Deutsche Dating-App Jaumo verzeichnet starkes Nutzerwachstum

Göppingen, 26. Juli 2017
Pablo Heimplatz

Die Dating-App Jaumo (www.jaumo.com) vermeldet heute einen weiteren Meilenstein hinsichtlich der Nutzerzahlen: Mehr als 25 Millionen Menschen nutzen die App um zu flirten, zu chatten und zu daten. In weniger als einem halben Jahr stiegen die Nutzerzahlen um 25 Prozent an. Durch die unkomplizierte Bedienbarkeit und einer gleichzeitigen hohen Funktionalität gehört Jaumo zu den am besten bewerteten Dating-Apps in den App-Stores von Apple und Google.

Eine Million neue Nutzer pro Monat, 25 Millionen Nutzer aus 180 Ländern: Die Entwicklung der Dating-App Jaumo ist eine deutsche Erfolgsgeschichte. Gegen die Riesen der Branche beschlossen die Gründer Jens Kammerer und Benjamin Roth im Jahr 2011, eine eigene Dating-App zu programmieren, die einen wesentlichen Mehrwert bietet: maximale Kundenorientierung. Dating sollte unkompliziert, kostenlos und vor allem sicher funktionieren.

Mit schlanker Unternehmensstruktur zum Erfolg

Gemeinsam begannen die Beiden die Entwicklung der App im beschaulichen Göppingen bei Stuttgart, von wo aus die App auch heute noch mit einem kleinen Team geführt wird. Ohne teure Marketing-Kampagnen wächst die App seitdem rein organisch – bis hin zu den stolzen 25 Millionen Mitgliedern, die heute erreicht wurden. In der hohen Kundenzufriedenheit und der schlanken Unternehmensstruktur sieht Gründer Jens Kammerer auch die wesentlichen Faktoren des Erfolgs: “Wir freuen uns, dass sich unsere App auf der ganzen Welt so großer Beliebtheit erfreut. Seit der Gründung vor sechs Jahren haben wir an unserer schlanken Unternehmensstruktur nichts geändert. Da wir täglich zu zweit an Jaumo arbeiten, können wir jederzeit das Feedback unserer Nutzer aufnehmen und umsetzen. Somit ermöglichen wir unseren 25 Millionen Nutzern ein unkompliziertes Datingerlebnis”.

Jaumo: Einfach und sicher

Die Anmeldung bei Jaumo ist unkompliziert und erfolgt in nur einem Schritt. Eine Verknüpfung mit einem Profil in einem sozialen Netzwerk ist nicht erforderlich. Das Dating an sich funktioniert ähnlich wie bei anderen Apps: Fühlt sich ein Nutzer von einem anderen Profil angesprochen, kann durch einen Wisch nach rechts ein Like vergeben werden. Sobald sich zwei Nutzer ein Like gegeben haben, entsteht ein Match und die User können miteinander chatten. Seit 2011 versuchen Kammerer und Roth bei Jaumo alles so einfach wie möglich zu halten, damit der Spaß und die Menschen immer im Vordergrund stehen. Spammer, Scammer und Liebesbetrüger haben bei der Dating-App Jaumo keine Chance: Mit ihrem Anti-Fake/Spam-System bietet die Dating-App höchste Sicherheit beim Flirten und setzt branchenweit Standards.#

Google Play Store: https://play.google.com/store/apps/details?id=com.jaumo&hl=de
Apple Store: https://itunes.apple.com/de/app/jaumo-chat-flirt-dating/id522681493?mt=8

 

Über Jaumo

Jaumo (www.jaumo.com) ist eine Dating-App, die von den 40 Millionen Nutzern in 180 Ländern weltweit genutzt wird, allein 2,7 Millionen davon kommen aus Deutschland. Die Dating-App steht kostenlos für iOS und Android zur Verfügung. Ziel ist es, Menschen auf der ganzen Welt miteinander zu verbinden, egal welche Art von Liebe sie suchen. Die Dating-App wurde 2011 von Jens Kammerer und Benjamin Roth in Göppingen gegründet. Das Team besteht aus 24 internationalen Mitarbeitern, die zu 100 Prozent remote arbeiten.

 
Pressekontakt
Jeannine Rust
 
+49 30 403647609
 
jeannine.rust@tonka-pr.com

Dateien zur Mitteilung

Dateien zu Jaumo

Bildmaterial zu Jaumo

Wenn Sie Medien-Material mit einer höheren Auflösung benötigen, wenden Sie Sich bitte an den oben genannten Pressekontakt.