Bundesweite Flirt-Studie: Auf diesen Partymeilen wird am erfolgreichsten geflirtet

Göppingen, 07. September 2017

Auf einen Blick

 

  • In Stuttgart, München und Köln stehen die Chancen auf einen Flirt besonders gut
  • Die aktivsten Singles tummeln sich in Bremen, Münster und Hannover
  • Singles dank Filtermöglichkeiten unabhängig vom eigenen Standort finden

 

In Hamburg ist es die Reeperbahn, in Leipzig ist es der Drallewatsch und in Stuttgart die Theodor-Heuss-Straße. Genau, die Rede ist von den ultimativen Partymeilen in den 20 größten deutschen Städten. In der Regel sinken schon nach geringem Alkoholkonsum die Hemmungen, während die Flirtbereitschaft steigt. Aber auf welchen Partymeilen wird besonders fleißig geflirtet? Dieser Frage ist die Dating-App Jaumo (www.jaumo.com) nachgegangen und hat vier Wochen lang die Aktivitäten der User an 20 Party-Hotspots analysiert und ausgewertet. Im Fokus der Untersuchung standen verteilte Likes und darüber zustande gekommene Matches, also die gegenseitige Gefallensbekundung der Nutzer.

Wo funkt es am häufigsten?
Singles, die beim Feiern eine Flirtgarantie möchten, sollten nach Stuttgart fahren und sich in den zahlreichen Kneipen der Theodor-Heuss-Straße umsehen: Hier entstanden während des Erhebungszeitraumes stolze 3.250 Matches. Auch im Münchner Glockenbachviertel, rund um die Blumenstraße, ging es mit 2.555 Matches heiß her. Den dritten Platz dieser Kategorie sichert sich die Aachener Straße in Köln (2.117 Matches) und liegt somit deutlich vor dem vierten Platz, der Betenstraße in Dortmund mit 1.784 Matches. Den fünften Platz belegt mit 1.388 Matches die Königsstraße in Duisburg. Am schlechtesten stehen die Chancen auf erfolgreiche Flirts in der Louisenstraße in Dresden: Lediglich 215 Matches boten eine Grundlage fürs Flirten.

Wo befinden sich die aktivsten Singles?
Die aktivsten Singles sind mit Abstand in Bremen unterwegs. Auf der Partymeile “Vor dem Steintor” vergab jeder User im Durchschnitt knapp 74 Likes an andere Suchende. Auf dem zweiten Rang landet die Kreuzstraße in Münster mit 46,8 Likes, dicht gefolgt von der Hannoveraner Georgstraße mit durchschnittlich 46,6 Likes. Die Top 5 komplettieren Bochum mit der Partymeile Kortumstraße (41,7 Likes) und die Oranienburger Straße in Berlin (41,2 Likes). Auf der Reeperbahn in Hamburg scheint es in der Offline-Welt dann doch zu viel Ablenkung und anderweitige Angebote zu geben, denn hier vergab jeder Single lediglich 24,9 Likes. Auch Düsseldorf, Bolkerstraße, landet mit gerade mal 23 Likes zusammen mit der Drallewatsch in Leipzig (22 Likes) auf den hintersten Plätzen.

Flirterfolge steigern dank Filter
Wer einen Städtetrip plant oder sogar in eine neue Stadt zieht, kann bei Jaumo dank Filter seine Suche auf einen bestimmten Ort begrenzen. Jaumo-Singles sind bei der Suche nämlich nicht an den eigenen Standort gebunden, sondern können in den Filtereinstellungen jeden beliebigen Ort festlegen. Somit werden nur die Profile von Nutzern vorgeschlagen, die sich am gewünschten Ort und im Umkreis befinden.

Die gesamte Auswertung finden Sie hier.

Google Play Store: https://play.google.com/store/apps/details?id=com.jaumo&hl=de
Apple Store: https://itunes.apple.com/de/app/jaumo-chat-flirt-dating/id522681493?mt=8

 

Über Jaumo

Jaumo (www.jaumo.com) ist eine Dating-App, die von den 40 Millionen Nutzern in 180 Ländern weltweit genutzt wird, allein 2,7 Millionen davon kommen aus Deutschland. Die Dating-App steht kostenlos für iOS und Android zur Verfügung. Ziel ist es, Menschen auf der ganzen Welt miteinander zu verbinden, egal welche Art von Liebe sie suchen. Die Dating-App wurde 2011 von Jens Kammerer und Benjamin Roth in Göppingen gegründet. Das Team besteht aus 24 internationalen Mitarbeitern, die zu 100 Prozent remote arbeiten.

 
Pressekontakt
Jeannine Rust
 
+49 30 403647609
 
jeannine.rust@tonka-pr.com

Dateien zur Mitteilung

Dateien zu Jaumo

Bildmaterial zu Jaumo

Wenn Sie Medien-Material mit einer höheren Auflösung benötigen, wenden Sie Sich bitte an den oben genannten Pressekontakt.