Flirten statt warten: Diese Bahnhöfe bieten das größte Flirtpotenzial

Göppingen, 22. März 2018

Auf einen Blick

  • In den Hauptbahnhöfen von Köln, Düsseldorf und Stuttgart stehen die Chancen auf einen spontanen Flirt besonders gut
  • Die aktivsten User warten in Nordrhein-Westfalen und Frankfurt am Main
  • Gelsenkirchner Singles erhalten die meisten Likes

Göppingen, 22. März 2018 – Vergleicht man die Pünktlichkeitsrate der Deutschen Bahn mit anderen Ländern, wird schnell klar, dass wir in dieser Hinsicht eher auf den letzten Plätzen zu finden sind. Viele unpünktliche Züge sorgen also für viel Wartezeit an Bahnhöfen, die sinnvoll überbrückt werden will. Anstatt sich über die Bahn aufzuregen, kann man sich mit Hilfe einer Flirt-App auch einfach auf die Suche nach spontanen Dates machen. Aber welcher Hauptbahnhof birgt in Deutschland das größte Flirtpotenzial? Dieser Frage ist die Dating-App Jaumo (www.jaumo.com) nachgegangen und hat vier Wochen lang die Aktivitäten der User an den Hauptbahnhöfen der 30 größten deutschen Städte anonym analysiert. Im Fokus der Untersuchung standen verteilte Likes und darüber zustande gekommene Matches.

An diesem Bahnhof funkt es am häufigsten
Pech mit der Pünktlichkeit, Glück in der Liebe: Singles, die am Hauptbahnhof Köln stranden, haben keinen Grund sich zu ärgern. In Köln entstanden während des Erhebungszeitraumes knapp 3.500 Matches und somit eine solide Grundlage für viele Flirts. Auch am Düsseldorfer Hauptbahnhof ging es mit 3.317 Matches heiß her. Den dritten Platz dieser Kategorie sichert sich der Hauptbahnhof in Stuttgart. Die Landeshauptstadt liegt mit 3.057 entstandenen Matches vor dem Hamburger Hauptbahnhof (2.936 Matches). Den fünften Platz belegt mit 2.785 Matches der Hauptbahnhof in Nürnberg.

Die aktivsten Singles gibt es in Nordrhein-Westfalen
Die aktivsten Singles sind mit Abstand am Dortmunder Bahnhof unterwegs. Hier wurden während des Erhebungszeitraumes über 336.500 Likes vergeben. Auch in dieser Kategorie kann sich der Düsseldorfer Hauptbahnhof über einen der vorderen Plätze freuen. Mit rund 286.000 vergebenen Likes reiht sich Landeshauptstadt erneut auf dem zweiten Rang ein. Den dritten Platz “erflirten” sich mit rund 235.000 Likes die Singles am Hauptbahnhof in Frankfurt am Main. Die Börsenstadt ist somit die einzige Stadt außerhalb Nordrhein-Westfalens innerhalb der Top fünf. Diese komplettieren die Hauptbahnhöfe in Essen (218.000 Likes) und Köln (201.000 Likes).

An diesem Bahnhof warten die attraktivsten Singles
Auch die Anzahl vergebener Likes sind ein Indiz für die Flirtbereitschaft reisender Singles. Am Bahnhof in Gelsenkirchen vergab jeder User im Durchschnitt knapp 80 Likes an andere Singles – bundesweiter Rekord. Auf dem zweiten Platz landet der Dortmunder Hauptbahnhof mit 76 Likes, dicht gefolgt von Frankfurt am Main mit durchschnittlichen 72 Likes. Die Top fünf komplettieren Düsseldorf (63 Likes) und Essen (62 Likes). Besonders wählerisch zeigen sich die Singles am Kieler und Augsburger Hauptbahnhof mit jeweils 26 beziehungsweise 28 verteilten Likes im Schnitt.

Links  zum Download:
Google Play Store
Apple Store

 

Über Jaumo

Jaumo (www.jaumo.com) ist eine Dating-App, die von den 40 Millionen Nutzern in 180 Ländern weltweit genutzt wird, allein 2,7 Millionen davon kommen aus Deutschland. Die Dating-App steht kostenlos für iOS und Android zur Verfügung. Ziel ist es, Menschen auf der ganzen Welt miteinander zu verbinden, egal welche Art von Liebe sie suchen. Die Dating-App wurde 2011 von Jens Kammerer und Benjamin Roth in Göppingen gegründet. Das Team besteht aus 24 internationalen Mitarbeitern, die zu 100 Prozent remote arbeiten.

 
Pressekontakt
Jeannine Rust
 
+49 30 403647609
 
jeannine.rust@tonka-pr.com

Dateien zu Jaumo

Bildmaterial zu Jaumo

Wenn Sie Medien-Material mit einer höheren Auflösung benötigen, wenden Sie Sich bitte an den oben genannten Pressekontakt.