Reisegepäck: Hiermit verreisen Deutsche am liebsten

London, 02. Mai 2019
Credit: Arnel Hasanovic

Auf einen Blick

  • Mode-Suchmaschine Lyst analysiert das beliebteste Reisegepäck in Deutschland und Europa
  • Deutsche reisen am liebsten mit Koffern von Prada
  • Rimowa ist die gefragteste Marke im europaweiten Vergleich

London, 02.05.2019 – Pünktlich zum Frühlingsbeginn steigen die Suchanfragen nach Reisegepäck in Deutschland um 22 Prozent an. Gleichzeitig startet auch die neue Flugreise-Saison, für die sich viele mit neuen Koffern ausstatten. Am beliebtesten sind bei Deutschen Produkte von Prada, die gefragteste Marke in Europa ist Rimowa. Das ist das Ergebnis einer Analyse der Mode-Suchmaschine Lyst (www.lyst.de). Das Unternehmen hat drei Monate lang über 900.000 Suchanfragen von drei Millionen Nutzern aus Deutschland, Spanien, Frankreich, Italien und Großbritannien analysiert.

Mit diesem Gepäck reisen die Deutschen
Demnach sind in Deutschland Koffer von Prada besonders beliebt, gefolgt von Taschen aus der Kooperation von Lala Berlin und Anita Hass. Rimowa (Platz drei), Samsonite (Platz vier) und Louis Vuitton (Platz fünf) komplettieren die Top fünf der gefragtesten Marken für Reiseaccessoires in Deutschland.

Rimowa ist Europas Liebling
Der europaweite Vergleich zeigt, dass Rimowa insgesamt die gefragteste Marke für Koffer und Taschen ist. Das deutsche Unternehmen führt in Großbritannien sogar die Bestenliste an. In Spanien ist Samsonite am beliebtesten und in Frankreich Eastpak. Lediglich Italien setzt mit dem Monogramm-Trolley von Gucci auch optisch ein Statement.

Katy Lubin, Kommunikationsdirektorin von Lyst, kommentiert die Ergebnisse:
“Ganz egal wohin die Reise geht – ein Gepäckstück muss in erster Linie seine Funktion erfüllen. Dass der Nutzen im Vordergrund steht, zeigen auch die Ergebnisse der Analyse. Ein außergewöhnliches Design nützt nichts, wenn der Verschluss klemmt oder die Rollen klappern. Reisende aus Deutschland und Europa setzen auf traditionsreiche Marken, auf deren Qualität sie sich verlassen können.”

Über Lyst

Lyst (www.lyst.de) ist die weltweit führende Mode-Suchmaschine und wurde 2010 in London von Chris Morton und Sebastjan Trepca gegründet. Das Ziel von Lyst ist es, Konsumenten einen Überblick über das breite Online-Angebot von Modemarken und -händlern zu bieten. Im Jahr 2017 stieg der weltweite Branchenführer für Luxusgüter, LVMH, in das Unternehmen ein. Lyst ist seit Dezember 2017 profitabel und steigerte seinen Außenumsatz im Geschäftsjahr 2018 um 45 Prozent auf 270 Millionen Euro. Aktuell beschäftigt Lyst 119 Mitarbeiter in London und New York. 

 
Pressekontakt
Theresa Mayer
 
0049 30 403647 616
 
theresa.mayer@tonka-pr.com

Dateien zur Mitteilung

Bildmaterial zu Lyst

Wenn Sie Medien-Material mit einer höheren Auflösung benötigen, wenden Sie Sich bitte an den oben genannten Pressekontakt.