Mobvoi launcht kabellose Kopfhörer TicPods 2 und TicPods 2 Pro

Las Vegas/Peking/Berlin, 07. Januar 2020
Credit: Mobvoi

Auf einen Blick

  • Mobvoi launcht am 7. Januar 2020 auf der CES die zweite Generation der kabellosen Kopfhörer TicPods 2 und TicPods 2 Pro
  • Ausgestattet mit Qualcomm aptX® Audio und niedriger Latenzzeit
  • TicPods 2 Pro verfügen über Multi-Control- und KI-Funktionen

Las Vegas/Peking/Berlin, 7. Januar 2020 – Mobvoi (www.mobvoi.com/ge), ein führendes Unternehmen im Bereich Künstliche Intelligenz und  Partner von Google und Volkswagen, launcht heute die kabellosen Kopfhörer TicPods 2 und TicPods 2 Pro. Die TicPods 2 Pro verfügen über die KI-basierte TicMotion- sowie TicHear-Funktion, mit der unter anderem die Steuerung durch Berührung, Gestik oder Sprachbefehle möglich ist. Beide Versionen sind mit Qualcomm aptX® Audio ausgestattet und bieten  Touchsteuerung sowie In-Ear-Erkennung. 

TicHear™ – Steuerung durch Sprachbefehle
Mit TicHear können die Nutzer ihre gewünschte Funktion durch Sprachbefehle, wie „Play Music“, „Pause Music“, „Next Song“, „Previous Song“, „Pick Up“, „Hang Up“ steuern. TicHear basiert auf einer Reihe interner KI-Algorithmen, die unter anderem Rauschunterdrückung und Weck-Befehle erkennen. Der Google-Assistant ist auf beiden Modellen verfügbar und wird durch die Stimme des Nutzers oder langes Drücken auf den Kopfhörern aktiviert. 

TicMotion™ – Steuerung durch Gestik
Durch die KI-Funktionen können die TicPods 2 Pro Befehle durch Gesten abgeben. Anrufe können mittels zweimaligem Kopfnicken angenommen werden. Abgelehnt werden Anrufe, wenn der Nutzer den Kopf zweimal schüttelt. Die Tickle-Funktion (patentierte Touchsteuerung) ist auf beiden Modellen verfügbar und ermöglicht die schnelle Bedienung zum Abspielen bzw. Pausieren der Musik oder um Anrufe entgegenzunehmen. 

Verbesserte Klangqualität durch Qualcomm aptX® Audio
Die TicPods 2 und TicPods 2 Pro sind mit mit Qualcomm aptX® Audio und Mikrofon-Rauschunterdrückung ausgestattet. Die zweite Generation der Ohrhörer verfügt nun über ein leichtes, offenes Kopfhörer-Design. Auch ohne Silikonspitze am Kopfhörer wird ein klarerer Klang erzeugt und Umgebungsgeräusche gefiltert. Das Ladecase der TicPods 2 und 2 Pro ist im Vergleich zum Vorgängermodell nur noch knapp halb so groß und stellt eine tragbare und praktische Aufbewahrung für unterwegs dar. 

Die TicPods 2 (99 Euro) und die TicPods 2 Pro (139 Euro)  werden in den Farben Marineblau, Eisweiß und Blütenrosa verfügbar sein und sind ab dem 15. Januar im Online-Shop von Mobvoi sowie auf Amazon erhältlich. Bei Vorbestellungen bekommen Kunden bis zum 15. Januar 10 Prozent Rabatt auf beide Modelle.

Über Mobvoi

Mobvoi ist ein innovatives, im Bereich künstlicher Intelligenz tätiges Technologieunternehmen. Die Kerntechnologien von Mobvoi sind unter anderem Spracherkennung, das Verstehen natürlicher Sprache und vertikale Suchen. Zu den Leistungen des Unternehmens gehören die Produktreihen TicWatch Smartwatches, TicHome Mini Smart-Lautsprecher und TicPods Free kabellose Kopfhörer.
Kooperationspartner von Mobvoi sind seit 2015 Android Wear™ (jetzt Wear OS by Google) und seit  2017 Volkswagen. Ziel des Unternehmens ist die Neudefinierung der Interaktionen zwischen Mensch und Maschine. Dies erfolgt mithilfe von Alltagsprodukten mit integrierter Hardware/Software mit einem stark KI-zentrierten Ansatz.
Weitere Informationen finden Sie hier: www.mobvoi.com.

 
Pressekontakt
Katharina van Wickeren
 
+49 30 403647612
 
katharina.vanwickeren@tonka-pr.com

Dateien zur Mitteilung

Bildmaterial zu Mobvoi

Produktbilder TicPods 2 und TicPods 2 Pro

Produktbilder TicWatch Pro 4G/LTE

Lifestyle-Bilder TicWatch Pro 4G/LTE

Produktbilder TicPods Free

Lifestyle-Bilder TicPods Free

Produktbilder TicWatch C2

Produktbilder TicWatch Pro

Lifestyle-Bilder TicWatch Pro

Produktbilder TicWatch E2

Lifestyle-Bilder TicWatch E2

Lifestyle-Bilder TicWatch S2

Wenn Sie Medien-Material mit einer höheren Auflösung benötigen, wenden Sie Sich bitte an den oben genannten Pressekontakt.